Seite wählen

Ausbildung zum Brandschutzhelfer Darmstadt

Brände sind für Unternehmen eine große Gefahr: immerhin 70% der Unternehmen müssen nach einem Brandfall Insolvenz anmelden. Eine regelmäßige Unterweisung der Beschäftigten ist wichtig, um den Brandschutz zu optimieren. Zudem ist es rechtlich vorgeschrieben, dass ausreichend Personen im Betrieb zum Brandschutzhelfer ernannt werden. Etwa fünf Prozent sollten entsprechend ausgebildet werden. Diese Reglung ergibt sich aus dem Arbeitsschutzgesetz, der Unfallverhütungsvorschrift sowie den Technischen Regeln für Arbeitsstätten.

Bei Praevencio bieten wir Ihnen die Ausbildung zum Brandschutzhelfer in Darmstadt an, bei der unsere qualifizierten Trainer Sie und/oder Ihre Mitarbeitenden entsprechend weiterbilden. Durch eine Kombination aus Theorie und Praxis werden Sie realitätsnah auf den Ernstfall vorbereitet und erhalten ausreichend Hintergrundwissen über die Gesetzesgrundlagen und Grundzüge des Brandschutzes.

Praevencio: Professionalität, Qualität und Expertise

Bereits seit über 15 Jahren sind wir bei Praevencio im Schulungssektor tätig. In diesem Zeitraum wurden über 150.000 Teilnehmer*innen von uns geschult. Unser Bildungsangebot umfasst zahlreiche verschiedene Seminare im Bereich Pflege, Medizin und Arbeitssicherheit. Dabei arbeiten wir ausschließlich mit entsprechend qualifizierten Lehrkräften und Dozenten. Praevencio bietet AZAV zertifizierte sowie berufsgenossenschaftlich zugelassene Seminare an.

Somit sind wir für Sie der richtige Ansprechpartner für die Ausbildung zum Brandschutzhelfer in Darmstadt. Die kreisfreie Großstadt zeichnet sich durch eine besondere Kombination aus Kunst, Wissenschaft Kultur, Geschichte und Moderne aus. Zunächst als „Stadt der Künste“ bekannt, ist Sie seit 1997 Wissenschaftsstadt.

Ablauf der Ausbildung zum Brandschutzhelfer

Die Ausbildung zum Brandschutzhelfer in Darmstadt besteht aus einer Kombination aus Theorie und Praxis.

In der Theorie, die zwei Unterrichtseinheiten à 45 Minuten umfasst, werden folgende Inhalte behandelt:

  • Rechtliche Grundlagen des Brandschutzes
  • Grundzüge des Brandschutzes: Grundlagen der Verbrennung und Vorgänge beim Löschen, Brandursachen, personenbezogene Brandgefahren
  • Die betriebliche Brandschutzorganisation: Alarmierungs- und Rettungswege, Brandschutzordnung, Fluchtwege, betriebliche Brandschutzeinrichtungen
  • Funktion und Wirkungsweise von Feuerlöscheinrichtungen: Aufbau und Funktion der im Betrieb vorhandenen Feuerlöscheinrichtungen
  • Brandklassen A bis F
  • Präventiver Brandschutz
  • Abwehrender Brandschutz: Gebäudeevakuierung und Personenschutz, Alarmierung und Unterweisung der Feuerwehr

In der praktischen Übung erproben alle Teilnehmenden den Umgang mit dem Feuerlöscher und lernen die Löschtaktiken realitätsnah. Damit die Ausbildung mit einem Zertifikat abgeschlossen werden kann, muss jede*r Teilnehmer*in eine Übungszeit von etwa fünf bis zehn Minuten zur Verfügung gestellt bekommen.

Aufgaben der Brandschutzhelfer

Betriebliche Brandschutzhelfer sind für den präventiven sowie den abwehrenden Brandschutz verantwortlich. Das heißt, dass Sie im Brandfall für die Organisation aller Abläufe zur Sicherheit des Unternehmens und der Mitarbeitenden verantwortlich sind. Sie sind befähigt, Entstehungsbrände zu löschen, sind darüber hinaus aber nicht grundsätzlich zuständig für das Löschen des Brandes. Hier steht der Schutz der eigenen Person an erster Stelle. Sie alarmieren und weisen die Feuerwehr ein. Zudem leiten sie die Evakuierung des Gebäudes in die Wege und weisen die anderen Mitarbeitenden an.

Im Bereich des präventiven Brandschutzes geht es darum, Brandrisiken zu identifizieren und zu eliminieren. Zudem überprüfen Brandschutzhelfer regelmäßig die betriebliche Brandschutzorganisation und die vorhandenen Feuerlöscheinrichtungen. Hier unterstützen Sie den Brandschutzbeauftragten bei seinen Aufgaben.

Sie haben noch Fragen oder interessieren sich für die Ausbildung zum Brandschutzhelfer? Dann kontaktieren Sie uns gerne. Sie erreichen uns telefonisch unter 02241-2615300 oder unterer E-Mail Adresse office@praevencio.de. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.