Aus­bil­dung zum Pfle­ge­hel­fer und wei­te­re Fort­bil­dun­gen

Als aner­kann­ter Bil­dungs­trä­ger in Ers­te Hil­fe und Pfle­ge pro­fi­tie­ren unse­re Kun­den von der lang­jäh­ri­gen Erfah­rung und dem Fach­wis­sen unse­rer qua­li­fi­zier­ten Dozen­ten. In unse­ren zer­ti­fi­zier­ten Wei­ter­bil­dun­gen, Aus- und Fort­bil­dun­gen schu­len wir das Pfle­ge­per­so­nal von mor­gen und stär­ken somit den Pfle­ge­be­reich im gesam­ten Bun­des­ge­biet.

Pflegeausbildung

Zer­ti­fi­zier­te Aus­bil­dung zur Fach­kraft für Alten- und Kran­ken­pfle­ge (Pfle­ge­hel­fer) bei Prae­vencio

Wir alle ken­nen die Zah­len – die Anzahl der älte­ren Men­schen in unse­rer Gesell­schaft steigt kon­stant und Pro­gno­sen ver­zeich­nen einen demo­gra­fi­schen Wan­del, der hier­zu­lan­de stär­ker aus­fällt als bis­her ange­nom­men. Bis zum Jahr 2050 wird die Zahl der Pfle­ge­be­dürf­ti­gen laut Sta­ti­schem Bun­des­amt von der­zeit 2,6 auf 4,5 Mil­lio­nen stei­gen. Ins­be­son­de­re der Pfle­ge­be­reich ver­zeich­net seit Jah­ren einen Fach­kräf­te­man­gel, dem wir mit unse­ren zer­ti­fi­zier­ten Lehr­gän­gen und Fort­bil­dun­gen gezielt ent­ge­gen­wir­ken möch­ten. Die zwei­mo­na­ti­ge Aus­bil­dung zum Pfle­ge­hel­fer bie­ten wir in ins­ge­samt 320 Unter­richts­ein­hei­ten an ver­schie­de­nen Schu­lungs­or­ten an. Qua­li­fi­zie­ren Sie sich noch heu­te mit einer Aus­bil­dung zum Pfle­ge­hel­fer und pro­fi­tie­ren Sie von einem zukunfts­si­che­ren Arbeits­markt in der Alten- und Tages­pfle­ge!

Behand­lungs­pfle­ge, Aus­bil­dung zur Betreu­ungs­kraft und zusätz­li­che Qua­li­fi­ka­tio­nen

Unser Aus­bil­dungs­an­ge­bot für Ange­stell­te in der Pfle­ge bie­tet Ihnen eine Viel­zahl von Wei­ter­bil­dun­gen und Qua­li­fi­zie­run­gen. Von der zer­ti­fi­zier­ten Wei­ter­bil­dung „Behand­lungs­pfle­ge LG I+II“ bis zu Fort­bil­dun­gen zur Gewalt­prä­ven­ti­on als Inhouse-Ver­an­stal­tun­gen, steht Ihnen ein brei­tes Spek­trum zur beruf­li­chen Zusatz­qua­li­fi­zie­rung zur Ver­fü­gung.

Pro­por­tio­nal zum demo­gra­fi­schen Wan­del wächst auch der Anteil der Demenz-Erkran­kun­gen inner­halb der nächs­ten Jahr­zehn­te. Pro­gnos­ti­ziert wird gar eine Ver­dop­pe­lung der Demenz-Erkrank­ten im gesam­ten deutsch­spra­chi­gen Raum. Mit unse­rer Aus­bil­dung zum Demenz­be­treu­er(gem. §§ 43b, 53c SGB XI — ehe­mals § 87b SGB XI) rich­ten wir uns gezielt an Per­so­nen, die fach­ge­rech­te Fer­tig­kei­ten und Kennt­nis­se im Umgang mit demenz­er­krank­ten Men­schen erler­nen möch­ten – ob im pri­va­ten oder beruf­li­chen Umfeld.

Sie haben Inter­es­se an unse­ren viel­sei­ti­gen Fort­bil­dun­gen im Pfle­ge­be­reich, wie bei­spiels­wei­se einem Not­fall­trai­ning für Pfle­ge­diens­te? Set­zen Sie sich bit­te unver­bind­lich mit uns in Ver­bin­dung. Unse­re kom­pe­ten­ten Mit­ar­bei­ter ste­hen Ihnen ger­ne in einem indi­vi­du­el­len Bera­tungs­ge­spräch zur Sei­te!