Ausbildung Pflegehelfer

Aus­bil­dung zum Pfle­ge­hel­fer (m/w)

Der Bedarf an qua­li­fi­zier­ten Mit­ar­bei­tern im Sozi­al- und Gesund­heits­we­sen ist enorm gewach­sen. Hin­ter­grund ist eine immer älter wer­den­de Gesell­schaft und man­geln­der Fach­kräf­te­nach­wuchs in den letz­ten Jahr­zehn­ten. Ins­be­son­de­re in den Pfle­ge­be­ru­fen herrscht schon jetzt Fach­kräf­te­man­gel, der in den kom­men­den Jah­ren wei­ter zunimmt. Ent­schei­den Sie sich daher für eine zukunfts­träch­ti­ge Kar­rie­re und begin­nen Sie Ihre Aus­bil­dung zum Pfle­ge­hel­fer (m/w) bei Prae­vencio!

Aus­bil­dung als Pfle­ge­hel­fer – Ihre Zukunft hat Qua­li­tät

Mit unse­rer Aus­bil­dung zum Pfle­ge­hel­fer (m/w) möch­ten wir Ihnen die Mög­lich­keit bie­ten, in einem zukunfts­si­che­ren Markt eine lang­fris­ti­ge Berufs­per­spek­ti­ve zu fin­den. Wir unter­rich­ten Sie pra­xis- und erfolgs­ori­en­tiert und beglei­ten Sie sicher durch unse­ren Lehr­gang – bis zum erfolg­rei­chen Ver­trags­ab­schluss mit Ihrem künf­ti­gen Arbeit­ge­ber. Der Lehr­gang rich­tet sich an Quer­ein­stei­ger und Berufs­neu­lin­ge mit einem Inter­es­se an einer Aus­bil­dung für Pfle­ge­diens­te, die ger­ne in einem der nach­fol­gen­den Berei­che arbei­ten möch­ten.

Tätig­keits­be­rei­che nach erfolg­rei­cher Aus­bil­dung zum Pfle­ge­hel­fer:

  • Alten­pfle­ge- und Senio­ren­hei­me
  • Ambu­lan­te sozia­le Pfle­ge­diens­te
  • Pri­va­te Haus­hal­te
  • Ger­ia­tri­sche und geron­to­psych­ia­tri­sche Abtei­lun­gen von Kran­ken­häu­sern
  • Tages­pfle­ge­stät­ten
  • Ein­rich­tun­gen des betreu­ten Woh­nens
Pflegebett Training

Die Aus­bil­dung – Lehr­gangs­in­hal­te im Über­blick

Modul 1:  Pfle­ge­hel­fer 480 UE:

Der theo­re­ti­sche Teil Ihres Aus­bil­dungs­plans zum Pfle­ge­hel­fer umfasst ins­ge­samt 480 Unter­richts­ein­hei­ten. Die nach­fol­gen­den Inhal­te wer­den im Rah­men des zwei­mo­na­ti­gen Lehr­gangs ver­mit­telt:

1.1  Theo­re­ti­sche Grund­la­gen in das alten­pfle­ge­ri­sche Han­deln ein­be­zie­hen

1.2  Pfle­ge alter Men­schen in sta­bi­len Pfle­ge­si­tua­tio­nen durch­füh­ren und doku­men­tie­ren

1.3  Alte Men­schen in sta­bi­len Pfle­ge­si­tua­tio­nen unter Auf­sicht situa­ti­ons­be­zo­gen pfle­gen

1.4  Anlei­ten, bera­ten und Gesprä­che füh­ren

2.0  Unter­stüt­zung alter Men­schen bei der Lebens­ge­stal­tung

3.0  Recht­li­che und insti­tu­tio­nel­le Rah­men­be­din­gun­gen alten­pfle­ge­ri­scher Arbeit

4.0  Alten­pfle­ge als Beruf

Lehrkraft Pflegeausbildung

Mit Prae­vencio pro­fes­sio­nell vor­be­rei­tet auf den All­tag in der Alten­pfle­ge

Die oben ange­ge­be­nen Inhal­te beschrei­ben ledig­lich die Über­be­grif­fe des Gesamt­lehr­plans. Um Sie auf Ihre künf­ti­ge Tätig­keit umfas­send vor­zu­be­rei­ten, haben wir eine umfang­rei­che Aus­bil­dung für Pfle­ge­hel­fer bzw. Pfle­ge­diens­te ent­wi­ckelt. Sie erhal­ten neben theo­re­ti­schen Kennt­nis­sen und Grund­la­gen der Pfle­ge aus­führ­li­che Unter­richts­ein­hei­ten zu den The­men Ana­to­mie und Krank­heits­leh­re sowie Not­fall­kom­pe­ten­zen und All­tags­be­treu­ung.

Außer­dem bie­ten wir in unse­ren Aus­bil­dungs­stät­ten pra­xis­ori­en­tier­ten Unter­richt an. In ein­ge­rich­te­ten Pfle­ge­zim­mern haben Sie die Mög­lich­keit, die theo­re­tisch erlern­ten Kennt­nis­se (z. B. das Lagern von Pati­en­ten) zu ver­tie­fen und zu üben. Die Aus­bil­dung endet mit einer theo­re­ti­schen und prak­ti­schen Abschluss­prü­fung.

Gut geschult im Bereich Gesund­heit und Pfle­ge

Sie sind per­sön­lich an unse­rer Aus­bil­dung zum Pfle­ge­hel­fer (m/w) inter­es­siert, möch­ten aber ger­ne noch ein paar Fra­gen dazu stel­len? Kon­tak­tie­ren Sie unser Prae­vencio-Team! Dar­über hin­aus sind wir übri­gens von Wil­helms­ha­ven bis Köln als Anbie­ter von Ers­te-Hil­fe-Kur­sen gemäß BGV/GUV-V A1 tätig. Wir bie­ten Ers­te Hil­fe Kur­se in Köln und an vie­len wei­te­ren Stand­or­ten an.