FAQ

Häu­fi­ge Fra­gen und Ant­wor­ten zu unse­rem Angebot

Ja. Unse­re Kur­se sind staat­lich und berufs­ge­nos­sen­schaft­lich aner­kannt! Unse­re Aner­ken­nungs­num­mern mit den ent­spre­chen­den Behör­den ste­hen immer jeweils auf den ent­spre­chen­den Kursbescheinigungen.

Ja. Für die Teil­nah­me an den Ers­te-Hil­fe-Kur­sen für die Füh­rer­schein­klas­sen (Ers­te Hil­fe für Fahr­schü­ler), muss man sich vor­her anmel­den. Die ver­bind­li­che Anmel­dung erfolgt aus­schließ­lich online! Kur­sor­te und Zei­ten fin­den Sie unter dem oben auf­ge­führ­ten Menü­punkt “Kurs­bu­chung online”.

Ja. Vor Ort kann ger­ne der Seh­test absol­viert wer­den, hier­für wer­den unbe­dingt ein gül­ti­ger Per­so­nal­aus­weis oder Rei­se­pass benö­tigt! Falls vor­han­den, bit­te Bril­le oder Kon­takt­lin­sen mitbringen!
WICHTIG: AOK-Kar­ten, Bus­aus­wei­se oder die DB Bahn­card rei­chen lei­der nicht zur Iden­ti­täts­prü­fung aus!

Ja. Unse­re Kur­se fin­den auch in den Feri­en statt. Alle Ter­mi­ne die unter dem Menü­punkt “Kurs­bu­chung online” hin­ter­legt sind, fin­den auch statt.

Die Bezah­lung der Kurs­ge­büh­ren erfolgt grund­sätz­lich in bar vor Ort bei unse­ren Mitarbeitern.
Aus­nah­me: Betrieb­li­che Erst­hel­fer bei Vor­la­ge des voll­stän­dig aus­ge­füll­ten berufs­ge­nos­sen­schaft­li­chen Abrech­nungs­for­mu­la­res (hier als Down­load). In die­sem Fall rech­nen wir die Lehr­gangs­ge­büh­ren direkt mit Ihrer Berufs­ge­nos­sen­schaft ab.