Sehtest

An allen Standorten findet für den Führerschein ein Sehtest durch eine amtlich anerkannte Stelle statt. Mit erfolgreichem Bestehen erhalten Sie eine Sehtest-Bescheinigung.

Bitte kontrollieren Sie Ihre Sehtest-Bescheinigung auf Vollständigkeit.

Sehtest beim Augenarzt?

Wenn Sie bereits eine Brille oder Kontaktlinsen tragen oder schon mal Unschärfen beim Sehen bemerkt haben, empfehlen wir Ihnen, den Sehtest lieber direkt bei einem Augenarzt durchzuführen. Er kann Ihnen eventuell gleich die passende Korrektur verordnen. Hier müssen Sie jedoch vorab einen Termin vereinbaren.

Ganz wichtig: Bringen Sie zum Test Ihre Brille oder Kontaktlinsen mit!

Wenn der Sehtest ergibt, dass der Visus-Wert nicht ausreichend für die Beantragung eines Führerscheines ist, wird ein augenärztliches Gutachten fällig. Die dazugehörige Untersuchung kann der Arzt gleich durchführen und das Gutachten erstellen.

Sehtest nicht bestanden?

Haben Sie den heutigen Sehtest nicht bestanden?
Gerne können Sie den Sehtest an einem anderen Tag kostenfrei wiederholen. Infos und Termine erhalten Sie bei unseren Mitarbeitern.

Bitte beachten Sie, dass lediglich die Tagessehschärfe geprüft wird. Diese kann täglichen Schwankungen unterliegen.
Neben krankhaften Veränderungen der Augen können folgende Faktoren den Sehtest negativ beeinflussen:

  • Müdigkeit (z. B. nicht ausgeschlafen)
  • Alkohol / Drogen (auch Restalkohol)
  • Stress