Fraud Blocker

Dein Erste Hilfe Kurs in Essen

Erste-Hilfe-Kurse bei Praevencio in Essen

ab 49,99€ in  45131 Essen

Direktauswahl zu den Terminen in Essen

Erste Hilfe Kurs für den Führerschein

für den Führerschein

Betriebliche Erste Hilfe Kurse

für betriebliche Ersthelfer / Unternehmen

Erste Hilfe Kurs für Studium und Ausbildung

für das Studium / Ausbildung

Erste Hilfe Kurse für Trainer und Jugendleiter

für Trainer / Jugendleiter

Erste-Hilfe für den Führerschein in Essen

Erste Hilfe Kurs für den Führerschein

Du brauchst noch Deinen Erste Hilfe Kurs für den Führerschein ?

Dann bist Du bei uns richtig. Praevencio bietet seit 2004 als anerkannte Ausbildungsstelle entsprechende Kurse an.
Bei uns findest Du Deinen Erste-Hilfe Kurs in Essen, amtlich anerkannt und auf Wunsch mit Sehtest und Passbildern am gleichen Tag direkt zum mitnehmen.

Der Kurs:

  • dauert 1 Tag
  • 7,5 Std inkl. Pause
  • auf Wunsch mit Sehtest & Passbildern

Betrieblicher Ersthelfer gem. DGUV

Betriebliche Erste Hilfe Kurse

Auf der Suche nach einem Erste Hilfe Kurs für den Betrieb?

Hier findest Du Ihn!
Bei uns findest Du Deinen Erste-Hilfe Kurs in Essen für betriebliche Ersthelfer gem. DGUV. Praevencio ist ermächtigte Stelle der Berufsgenossenschaften bietet seit 2004 entsprechende Kurse an.

  • dauert 1 Tag
  • 7,5 Std inkl. Pause
  • kann mit deiner BG / Unfallkasse abgerechnet werden, und ist somit für Dich kostenfrei

Erste Hilfe Seminar für die Ausbildung oder Studium

Erste Hilfe Kurs für Studium und Ausbildung

Du bist in der Ausbildung oder im Studium?

Dann ist hier der richtige Kurs für:

  • Medizinstudenten
  • Lehramtsstudenten (vor dem Referendariat)
  • Sportstudenten
  • Auszubildende in Medizinberufen

    Erste Hilfe Unterweisung für den Trainerschein und Jugendleiterlizenz

    Erste Hilfe Kurse für Trainer und Jugendleiter

    Du machst deinen Trainerschein oder die Jugendleiterlizenz…

    Dann haben wir hier deinen passenden Erste Hilfe Kurs für:

    • Trainer jeder Art
    • Lizenzanwärter
    • Jugendgruppenleiter
    • Aufsichtspersonen beim Sport / Freizeitaktivitäten

      Hier findest Du uns

      45131 Essen

      Google Maps

      Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
      Mehr erfahren

      Karte laden

      Gründe für den Erste Hilfe-Schulung bei Praevencio

      „Entdecken Sie die Top-Gründe, warum ein Erste-Hilfe-Kurs bei Praevencio in Essen die optimale Wahl für alle ist, die eine gründliche Ausbildung in lebensrettenden Maßnahmen suchen:

      Z

      Umfassende Schulung

      Unser 9-stündiger Kurs deckt alle essenziellen Aspekte der Ersten Hilfe ab, von der Behandlung kleiner Verletzungen bis hin zur Reanimation und Notfallversorgung bei schweren Verletzungen.

      Z

      Erfahrene Ausbilder:

      Unsere hochqualifizierten Ausbilder verfügen über das nötige Fachwissen und die Erfahrung, um nicht nur die technischen Fähigkeiten zu vermitteln, sondern auch die Teilnehmer zu motivieren und zu unterstützen.

      Z

      Für alle Zielgruppen:

      Ob Sie Ihren Führerschein erwerben möchten oder als betrieblicher Ersthelfer tätig sind, unser Kurs ist auf die Anforderungen verschiedener Zielgruppen zugeschnitten, um sicherzustellen, dass jeder die relevanten Fähigkeiten erlernt.
      Z

      Praxisorientiertes Training:

      Bei Praevencio legen wir großen Wert auf praktische Übungen. Unsere Teilnehmer haben die Möglichkeit, ihr Wissen in realistischen Szenarien anzuwenden, was ihr Selbstvertrauen und ihre Fähigkeiten stärkt.

      Z

      Anerkannte Zertifizierung:

      Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses erhalten die Teilnehmer eine anerkannte Bescheinigung, die in vielen Lebensbereichen, einschließlich des Straßenverkehrs und des Arbeitsplatzes, erforderlich ist.

      Dein Erste Hilfe Kurs in Essen

      Bei Praevencio in Essen bieten wir erstklassige Erste Hilfe Kurse an, die auf eine Vielzahl von Zielgruppen zugeschnitten sind und sich durch ihre hohe Qualität und Effizienz auszeichnen. Unsere Kurse sind amtlich anerkannt und erfüllen die gesetzlichen Voraussetzungen, die für verschiedene Anlässe und Berufe erforderlich sind.

      Für Fahrschüler ist der Besuch eines Erste Hilfe Kurses eine zwingende Voraussetzung zum Erwerb des Führerscheins gemäß Straßenverkehrsgesetz. Unsere Kurse vermitteln alle notwendigen Kenntnisse und praktischen Fähigkeiten, die im Notfall Leben retten können. Unsere erfahrenen und qualifizierten Ausbilder sorgen dafür, dass jeder Teilnehmer bestens auf mögliche Notfallsituationen vorbereitet ist.

      Trainer und Jugendgruppenleiter profitieren ebenfalls von unseren umfassenden Erste Hilfe Kursen. In diesen Positionen ist es besonders wichtig, im Notfall schnell und richtig reagieren zu können. Unsere Kurse vermitteln spezifische Kenntnisse und Techniken, die auf die Bedürfnisse dieser Zielgruppen abgestimmt sind, um die Sicherheit und das Wohlbefinden der betreuten Personen zu gewährleisten.

      Studenten, die ihre Kenntnisse erweitern oder eine berufliche Zusatzqualifikation erwerben möchten, finden in unseren Erste Hilfe Kursen eine wertvolle Ergänzung. Die praxisnahen Inhalte und Übungen helfen, theoretisches Wissen in die Praxis umzusetzen und bieten eine solide Grundlage für den Alltag und zukünftige berufliche Herausforderungen.

      Auch betriebliche Ersthelfer profitieren von unseren maßgeschneiderten Kursen. Unternehmen sind gesetzlich verpflichtet, eine ausreichende Anzahl an Ersthelfern auszubilden, um im Ernstfall schnell und effektiv handeln zu können. Unsere Kurse sind speziell auf die Bedürfnisse von Betrieben abgestimmt und vermitteln alle erforderlichen Kenntnisse zur Erstversorgung am Arbeitsplatz.

      Unsere Erste Hilfe Kurse bei Praevencio in Essen bieten nicht nur die gesetzlich vorgeschriebenen Inhalte, sondern gehen weit darüber hinaus. Wir integrieren praxisnahe Übungen und reale Fallbeispiele, um das Gelernte zu festigen und die Sicherheit im Umgang mit Notsituationen zu erhöhen. Unsere flexiblen Kurszeiten sind auf die individuellen Bedürfnisse unserer Teilnehmer zugeschnitten, sodass jeder die Möglichkeit hat, einen für ihn passenden Termin zu finden.

      Besuchen Sie uns bei Praevencio in Essen und überzeugen Sie sich selbst von der Qualität unserer amtlich anerkannten Erste Hilfe Kurse. Ganz gleich, ob Sie Fahrschüler, Trainer, Jugendgruppenleiter, Student oder betrieblicher Ersthelfer sind – bei uns erhalten Sie eine fundierte Ausbildung, die im Alltag und in Notfallsituationen von unschätzbarem Wert ist.

      Hinweis zu unseren Erste Hilfe Kursen:

      Bitte rechtzeitig, am besten 15 Minuten vor Kursbeginn bei uns erscheinen.
      Nach Kursbeginn ist leider kein Einlass mehr möglich! Die Kurse entsprechen den Vorgaben der Fahrerlaubnisverordnung (FEV) sowie den berufsgenossenschaftlichen Vorgaben gem. DGUV

      Fragen und Antworten

       

      Sind unsere Kurse anerkannt?

      Ja. Unsere Kurse sind staatlich und berufsgenossenschaftlich anerkannt! Unsere Anerkennungsnummern mit den entsprechenden Behörden stehen immer jeweils auf den entsprechenden Kursbescheinigungen. Alle Strassenverkehrsbehörden nehmen unsere Bescheinigungen anstandslos an.

      Wie lange dauern die Kurse?

      Erste Hilfe Kurse 9UE für den Führerschein , betriebliche Ersthelfer etc. dauern alle 7,5 Stunden inkl. Pausen. Diese Zeiten sind von den Behörden so vorgeschrieben, aber selbstverständlich machen wir immer zwischendurch mal kleiner Pausen. Zudem findet nach der ersten Kurshälfte eine kleine Mittagspause statt.

      Muss ich mich online Voranmelden?

      Im Bestfall : JA. Um einen Platz in unseren Kursen garantiert zu bekommen, empfehlen wir die vorherige online Anmeldung. Natürlich darf man auch OHNE Voranmeldung zum Kurs kommen, jedoch garantieren wir keine Teilnahmemöglichkeit, falls der Kurs bereits ausgebucht oder voll ist!

      Finden die Kurse auch statt?

      Ja.  Alle aktuellen Kurstermine die wir veröffentlichen finden auch statt! Sollte ein Termin tatsächlich mal ausfallen müssen, so wirst Du bei Voranmeldung von uns automatisch informiert. Solltest Du unangemeldet erscheinen liegt dieses Risiko leider bei Dir. Allerdings ist so gut wie ausgeschlossen, dass Kurstermine die wir veröffentlichen ausfallen.

      Wie kann ich den Kurs bezahlen?

      Am besten bezahlst Du online (z.B.:Paypal). Wir akzeptieren aber auch Barzahlung vor Ort, und an den meisten Standorten kontaktloses Bezahlen via EC/Kreditkarte.
      Ausnahme: Bei Abrechung über BG / Unfallkasse- Bring bitte als Ersthelfer das ausgefüllte Abrechnungsformular deiner Firma mit.
      Die Vorlage findest Du HIER

      Weitere Aus- und Fortbildungen

      Ausbildung zum Brandschutzhelfer

      Schulung gem. DGUV 205-023

      Regelmäßig offene Termine, oder bei Ihnen im Betrieb.
      Jetzt NEU: auf Wunsch mit virtuellem Firetrainer.

      Schulung zum Evakuierungshelfer

      Schulung gem. DGUV 205-033

      Diese Schulung ist bewusst nicht in die Brandschutzhelferausbildung integriert.
      Hier buchen Sie eine richtige Evakuierungsschulung bei Ihnen vor Ort.

      Kombischulung: Erst- und Brandschutzhelfer

      2 Schulungen …1 Termin

      Unsere kombinierte Schulung zum Ersthelfer gem. DGUV und Brandschutzhelfer an einem Tag spart Ihnen und Ihren Mitarbeitern wertvolle Zeit.

      Wissenswertes über unsere schöne Stadt Essen

      Essen, eine Stadt im Herzen des Ruhrgebiets in Nordrhein-Westfalen, Deutschland, ist ein faszinierendes Beispiel für urbanen Wandel und kulturellen Reichtum. Mit einer Einwohnerzahl von rund 580.000 ist Essen die neuntgrößte Stadt Deutschlands und ein bedeutendes Zentrum für Industrie, Kultur und Bildung. Die Stadt hat eine reiche Geschichte, die bis ins Mittelalter zurückreicht, und ist heute bekannt für ihre Rolle in der deutschen Schwerindustrie, insbesondere im Kohlebergbau und in der Stahlproduktion.

      Geschichte

      Frühe Geschichte und Mittelalter

      Die Geschichte von Essen beginnt im Jahr 852, als das Frauenstift Essen gegründet wurde, eine religiöse Institution, die das geistige und wirtschaftliche Zentrum der Region bildete. Der Name „Essen“ leitet sich wahrscheinlich von „Assindia“ ab, was im Althochdeutschen so viel wie „Ort am Wasser“ bedeutet. Im Mittelalter entwickelte sich Essen zu einer bedeutenden Handelsstadt, obwohl sie politisch und wirtschaftlich von den Äbtissinnen des Stifts regiert wurde. Das Frauenstift spielte eine zentrale Rolle in der Stadtentwicklung, und die Essener Domschatzkammer, die Kunstwerke und Reliquien aus dieser Zeit enthält, ist bis heute ein bedeutendes kulturelles Erbe.

      Industrialisierung und 19. Jahrhundert

      Mit der Industrialisierung im 19. Jahrhundert begann ein neuer Abschnitt in der Geschichte Essens. Die Stadt wurde zu einem der wichtigsten Zentren der deutschen Schwerindustrie. Der Kohlebergbau und die Stahlproduktion wurden die dominierenden Industriezweige. 1811 gründete Friedrich Krupp das Stahlwerk, das später unter der Führung seines Sohnes Alfred Krupp zu einem der größten und bedeutendsten Industrieunternehmen Europas werden sollte. Die Firma Krupp, bekannt für ihre hochwertigen Stahlprodukte und Waffen, prägte nicht nur die Stadtentwicklung, sondern auch die soziale Struktur der Region. Die Arbeitersiedlungen, die für die Beschäftigten der Krupp-Werke errichtet wurden, sind ein Zeugnis dieser Ära.

      20. Jahrhundert

      Im 20. Jahrhundert durchlief Essen mehrere tiefgreifende Veränderungen. Der Erste und der Zweite Weltkrieg hinterließen ihre Spuren in der Stadt. Besonders während des Zweiten Weltkriegs wurde Essen aufgrund seiner industriellen Bedeutung stark bombardiert. Nach dem Krieg lag die Stadt in Trümmern, doch der Wiederaufbau verlief zügig. In den 1950er und 1960er Jahren erlebte Essen einen wirtschaftlichen Aufschwung, doch ab den 1970er Jahren begann der Niedergang der Kohle- und Stahlindustrie, was zu einer wirtschaftlichen Krise führte.

      Gegenwart

      In den letzten Jahrzehnten hat sich Essen erfolgreich von einer Industriestadt zu einer Dienstleistungs- und Kulturmetropole gewandelt. Heute ist die Stadt Sitz vieler bedeutender Unternehmen, darunter der Energiekonzern RWE und der Chemiekonzern Evonik. Essen hat sich auch zu einem wichtigen Bildungsstandort entwickelt, mit der Universität Duisburg-Essen, die eine breite Palette von Studiengängen anbietet und zu den größten Universitäten Deutschlands zählt.

      Kultur und Sehenswürdigkeiten

      Essen bietet eine Vielzahl kultureller Attraktionen und Sehenswürdigkeiten. Einige der wichtigsten sind:

      Zollverein Kohlenzeche

      Die Zeche Zollverein, ein stillgelegtes Steinkohlebergwerk, das heute zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, ist eines der bekanntesten Wahrzeichen der Stadt. Die Zeche wurde 1932 gegründet und war einst die größte und produktivste Kohlenzeche der Welt. Heute ist sie ein Symbol für den industriellen Wandel und beherbergt das Ruhr Museum sowie das Red Dot Design Museum. Der beeindruckende architektonische Komplex der Zeche Zollverein zieht jährlich Tausende von Besuchern an und bietet einen Einblick in die industrielle Geschichte des Ruhrgebiets.

      Museum Folkwang

      Das Museum Folkwang ist eines der bedeutendsten Kunstmuseen Deutschlands und bekannt für seine umfangreiche Sammlung moderner und zeitgenössischer Kunst. Die Sammlung umfasst Werke von Meistern wie Vincent van Gogh, Claude Monet, Paul Cézanne und Pablo Picasso. Das Museum, das 1902 gegründet wurde, bietet regelmäßig wechselnde Ausstellungen und ist ein kulturelles Zentrum der Stadt.

      Philharmonie Essen

      Die Philharmonie Essen ist ein renommiertes Konzerthaus, das ein vielfältiges Programm an klassischer Musik, Opern, Jazz und zeitgenössischer Musik bietet. Das Gebäude, das im Stil der Neorenaissance errichtet wurde, bietet eine hervorragende Akustik und zieht Musikliebhaber aus der ganzen Region an.

      Aalto-Theater

      Das Aalto-Theater, benannt nach dem finnischen Architekten Alvar Aalto, der das Gebäude entworfen hat, ist die Heimat der Essener Oper und des Balletts. Es gilt als eines der schönsten Opernhäuser Deutschlands und bietet ein vielfältiges Programm an Opern, Balletten und Konzerten.

      Grugapark

      Der Grugapark ist ein großer Stadtpark, der eine Vielzahl von Attraktionen bietet, darunter botanische Gärten, ein Tropenhaus, ein Tierpark und zahlreiche Spielplätze. Der Park ist ein beliebtes Erholungsgebiet für die Einwohner der Stadt und ein Ort für zahlreiche Veranstaltungen und Feste.

      Wirtschaft und Infrastruktur

      Essen ist ein bedeutendes Wirtschaftszentrum und Sitz zahlreicher großer Unternehmen, insbesondere in den Bereichen Energie, Chemie und Dienstleistungen. Der Energiekonzern RWE und der Chemiekonzern Evonik haben hier ihre Hauptsitze. Die Stadt hat sich auch zu einem wichtigen Standort für die Gesundheitswirtschaft entwickelt, mit zahlreichen Kliniken und Forschungsinstituten.

      Die Verkehrsinfrastruktur in Essen ist gut ausgebaut. Die Stadt ist ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt im Ruhrgebiet und verfügt über ein dichtes Netz von Autobahnen und Bundesstraßen. Der Hauptbahnhof Essen ist einer der größten Bahnhöfe Deutschlands und bietet Verbindungen zu zahlreichen nationalen und internationalen Zielen. Der öffentliche Nahverkehr wird von der Ruhrbahn betrieben und umfasst ein umfangreiches Netz von Straßenbahnen, Bussen und U-Bahnen.

      Bildung und Wissenschaft

      Essen ist ein bedeutender Bildungsstandort mit einer Vielzahl von Schulen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Die Universität Duisburg-Essen ist eine der größten Universitäten Deutschlands und bietet eine breite Palette von Studiengängen in den Naturwissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Geisteswissenschaften und Sozialwissenschaften. Die Hochschule für Ökonomie und Management (FOM) ist eine weitere wichtige Bildungseinrichtung in der Stadt, die sich auf berufsbegleitende Studiengänge konzentriert.

      Soziales und Stadtentwicklung

      Essen hat in den letzten Jahren erhebliche Anstrengungen unternommen, um den sozialen Zusammenhalt und die Lebensqualität in der Stadt zu verbessern. Verschiedene Stadtentwicklungsprojekte zielen darauf ab, ehemalige Industriegebiete in moderne Wohn- und Geschäftsviertel zu verwandeln. Ein Beispiel dafür ist das Projekt „Krupp-Gürtel“, bei dem das ehemalige Werksgelände der Firma Krupp in ein modernes Stadtquartier mit Wohnungen, Büros und Einkaufsmöglichkeiten umgewandelt wurde.

      Die Stadt legt auch großen Wert auf die Förderung von Bildung und Integration. Zahlreiche Programme und Initiativen unterstützen benachteiligte Gruppen, fördern die Integration von Migranten und bieten Bildungs- und Weiterbildungsangebote für alle Altersgruppen.

      Freizeit und Erholung

      Essen bietet zahlreiche Möglichkeiten für Freizeit und Erholung. Neben dem Grugapark gibt es viele weitere Parks und Grünanlagen, die zum Spazierengehen, Joggen und Entspannen einladen. Der Baldeneysee, ein künstlicher See im Süden der Stadt, ist ein beliebtes Ausflugsziel und bietet Möglichkeiten zum Segeln, Rudern und Radfahren. Der Essener Stadtwald und der Schellenberger Wald sind weitere Naherholungsgebiete, die Naturfreunde und Wanderer anziehen.

      Essen ist eine Stadt mit einer reichen Geschichte und einer dynamischen Gegenwart. Von ihren Wurzeln als mittelalterliches Handelszentrum über ihre Blütezeit als Industriemetropole bis hin zu ihrer heutigen Rolle als Kultur- und Dienstleistungszentrum hat Essen einen beeindruckenden Wandel durchgemacht. Die Stadt bietet eine hohe Lebensqualität, vielfältige kulturelle Angebote und eine starke Wirtschaft, die durch ihre zentrale Lage im Ruhrgebiet und ihre gut ausgebaute Infrastruktur begünstigt wird. Essen ist ein Beispiel für den erfolgreichen Strukturwandel und die kontinuierliche Erneuerung einer Stadt, die sich stets den Herausforderungen der Zeit gestellt hat.