Notfalltraining Pflegedienste und Arztpraxen

Not­fall­trai­ning für Arzt­pra­xen

Der täg­li­che Betrieb in der Arzt­pra­xis ist rou­ti­niert und gere­gelt. Der Umgang mit Pati­en­ten ist jedem Mit­ar­bei­ter bekannt und die all­ge­mei­nen The­ra­pie­maß­nah­men wer­den auf Anwei­sung ent­spre­chend durch­ge­führt. Aber wie in jedem ande­ren Betrieb herr­schen zuwei­len Unsi­cher­heit und Scheu, wie best­mög­lich mit einem medi­zi­ni­schen Not­fall außer­halb der eige­nen Behand­lungs­mög­lich­kei­ten umzu­ge­hen ist.

Ist Ihr Pra­xis­team auch auf uner­war­te­te und aku­te Not­fäl­le wie einen Herz-Kreis­lauf-Still­stand vor­be­rei­tet?“

Falls Sie die­se Fra­ge mit „Nein“ oder einem zöger­li­chen „Gute Fra­ge …“ beant­wor­ten soll­ten, ken­nen wir einen Aus­weg – unser eigens kon­zi­pier­tes Not­fall­trai­ning für Arzt­pra­xen.

Ers­te-Hil­fe-Not­fall­trai­ning für Arzt­pra­xen – Für den Ernst­fall geschult

Beson­ders bei einem Herz­still­stand zählt jede Sekun­de und jeder Hand­griff muss per­fekt sit­zen, um blei­ben­den Organ­schä­den oder dem Tod des Pati­en­ten ent­ge­gen­zu­wir­ken. Hier sind Team­work und ein gutes Pra­xis-Not­fall­ma­nage­ment gefragt, um im Ernst­fall sofort reagie­ren zu kön­nen. Schaf­fen Sie die nöti­gen Vor­aus­set­zun­gen für die rich­ti­gen Maß­nah­men bei einem Not­fall in Ihrer Pra­xis und las­sen Sie Ihr Per­so­nal pro­fes­sio­nell schu­len. Unse­re Not­fall­trai­nings sichern Ihnen das Fach­wis­sen, um geziel­te Ers­te-Hil­fe-Maß­nah­men sou­ve­rän aus­füh­ren zu kön­nen. Ver­ein­ba­ren Sie noch heu­te einen Ter­min für eine Inhou­se-Schu­lung in Ihren Pra­xis­räum­lich­kei­ten mit Prae­vencio!

Semi­narin­hal­te unse­rer ca. 4-stün­di­gen Not­fall­trai­nings für Arzt­pra­xen (Inhou­se-Schu­lung)

  • Orga­ni­sa­ti­on des „Not­fall­ma­nage­ments“ in der Pra­xis
  • Zusam­men­ar­beit mit dem Ret­tungs­dienst
  • Häu­fig auf­tre­ten­de Not­fäl­le in der Pra­xis
  • Reani­ma­ti­on mit Hilfs­mit­teln (Atem­wegs­si­che­rung + Früh­de­fi­bril­la­ti­on).

Inhou­se Schu­lun­gen

Sie möch­ten ein Not­fall­trai­ning in Ihren eige­nen Räum­lich­kei­ten durch­füh­ren?
Ger­ne kom­men wir auch zu Ihnen. Sie nen­nen uns Wunsch­ter­min ( ide­al 4 Wochen im Vor­aus) und stel­len einen geeig­ne­ten Raum zur Ver­fü­gung.
Den Rest erle­di­gen wir für Sie. Unser Dozent bringt alle benö­tig­ten Mate­ria­li­en zum Kurs mit. Für Sie , ein­fach und bequem..!

Wir erstel­len Ihnen ger­ne ein unver­bind­li­ches Ange­bot.

Inhou­se-Schu­lung anfra­gen

Der Vor­teil liegt auf der Hand: Schließ­lich möch­ten wir sicher­ge­hen, dass Sie auf den Ernst­fall in Ihren Pra­xis­räu­men per­fekt vor­be­rei­tet sind. Zusätz­lich kön­nen wir uns ein Bild von den Räum­lich­kei­ten ver­schaf­fen und Ihnen kon­kre­te Ver­bes­se­rungs- und Anschaf­fungs­vor­schlä­ge unter­brei­ten.

In Not­fäl­len sou­ve­rän han­deln

Das Sze­na­rio eines aku­ten Not­falls in Ihren Räum­lich­kei­ten und Sie möch­ten opti­mal dar­auf vor­be­rei­tet sein? Ent­schei­den Sie sich dazu, ein ent­spre­chend pra­xis­ori­en­tier­tes Not­fall­trai­ning für Arzt­pra­xen zu besu­chen und die Scheu und Unsi­cher­heit über geeig­ne­te Maß­nah­men in Ers­ter Hil­fe abzu­le­gen. Die­ses expli­zit an Ärz­te und medi­zi­ni­sches Per­so­nal wie Sprech­stun­den­hel­fer gerich­te­te Trai­ning sichert Ihnen die Gewiss­heit, sich sou­ve­rän in jedem medi­zi­ni­schen Not­fall bewe­gen zu kön­nen.

Vom Not­fall­ma­nage­ment bis zur Reani­ma­ti­on: Prae­vencio Not­fall­trai­ning für Arzt­pra­xen

Als Inhou­se-Schu­lung in Ihren Räu­men abge­hal­ten, wer­den in den 4 Unter­richts­ein­hei­ten alle wesent­li­chen Inhal­te ver­mit­telt, die Ihre Pra­xis­mit­ar­bei­ter dazu befä­hi­gen, im Ernst­fall die Zeit bis zum mög­li­chen Ein­tref­fen der Ret­tungs­kräf­te fach­män­nisch zu über­brü­cken. Neben den vor­mals als lebens­ret­ten­de Sofort­maß­nah­men beschrie­be­nen Tech­ni­ken, die heu­te als Ers­te Hil­fe bezeich­net wer­den, ver­mit­teln unse­re Trai­ner in Ihrer Pra­xis die Hin­ter­grün­de zur medi­zi­ni­schen Ret­tung und schaf­fen das theo­re­ti­sche und struk­tu­rel­le Gerüst für Ihren Ein­satz. Sowohl das Not­fall­ma­nage­ment in einer Pra­xis, das vom betrieb­li­chen Erst­hel­fer bis zur Ret­tungs­ket­te reicht, als auch der Wis­sens­trans­fer, um bei häu­fig auf­tre­ten­den Sze­na­ri­en gezielt Maß­nah­men ergrei­fen zu kön­nen, sind Tei­le der Schu­lung. Selbst­ver­ständ­lich ist auch der geeig­ne­te Umgang mit Hilfs­mit­teln wie soge­nann­ten „Lai­en­de­fi­bril­la­to­ren“ essen­zi­el­ler Bestand­teil der Not­fall­trai­nings für Arzt­pra­xen.

Ein Höchst­maß an Team­ar­beit ist gefragt

Wer im ent­schei­den­den Fall Ers­te Hil­fe leis­ten muss, ist auf einen rei­bungs­lo­sen, rou­ti­nier­ten Ablauf und Hel­fer ange­wie­sen, die genau wis­sen, was sie tun. Um Ihnen, Ihren Mit­ar­bei­tern und dem gesam­ten Team die Gewiss­heit zu geben, dass sich die erfor­der­li­chen Schrit­te der Erst­ver­sor­gung mit der glei­chen Rou­ti­ne abspie­len kön­nen, die die täg­li­che Arbeit in einer Pra­xis erfor­dert, bie­ten wir unse­re Not­fall­trai­nings für Arzt­pra­xen an, in denen die Übun­gen unter rea­len Bedin­gun­gen durch­ge­führt wer­den. Ein­zel­ne Auf­ga­ben wer­den hier im Team durch­ge­spielt und effi­zi­ent ver­teilt, um einen rei­bungs­lo­sen Ablauf im Not­fall zu ermög­li­chen.